Grand Prix Dressurstall Jochen Vetters Pferdehof Neubeeren

 

Der Stall

Unser moderner, vollisolierter Doppelstall der  Firma Kirst- Stallbau, Irmenach,  wurde im Mai 1996 fertig gestellt und am 1. Juni bezogen. Die Stallanlage ist für die Pferde optimal konstruiert, denn sie ist vollisoliert, hell und luftig.

18 großzügige Fensterboxen (3,40m x 3,40m)  und eine 3,14 m breite Stallgasse bieten ausreichend Bewegungsfreiheit für Tier und Mensch. Alle  Boxen sind mit kippbaren gittergeschützten Glas-Lamellenfenstern, Selbsttränken mit Rohrventil und Schutzbügel und einer zur Gasse ausschwenkbaren Krippe ausgestattet.  Die  Gitter der oberen Boxenwände bestehen aus 1/2"-Rohren im Abstand von 55 mm, der untere Teil der Boxenwände ist mit „unkaputtbaren“ Holzbohlen ausgestattet, welche Lüftungsöffnungen zur Stallgasse aufweisen. Alle  Boxen werden durch Schiebetüren mit geschlossenem Laufwerk betreten, alle verbauten Eisenteile sind  feuerverzinkt.

Die Pferde können sich sehen und die ganze Gasse überblicken. Statt Futter- und Sattelkammer haben wir 2 größere Hengst-Eckboxen 4,10m x 3,40m, die zur Nachbarbox durch eine volle Wand getrennt sind.


Ein Licht- und Luftband im First und die beiden dreiteiligen Rundbogentore an beiden Giebelseiten sorgen für genügend Frischluftzirkulation und die Isolierung sorgt für angenehme Temperaturen, Sommer wie Winter.

Zu unserer Stallanlage gehören eine Waschplatte, ein abschließbarer Futtercontainer, in dem Sie Ihr eigenes Müsli deponieren können, eine Sattelkammer, in der wir Ihnen pro Box einen Sattelschrank, einen Sattelhalter und Platz in der beheizbaren Stiefel-/Deckenkammer zur Verfügung stellen.


Ein Hengstpaddock direkt hinter dem Stall, ruhig und schattig gelegen, sowie unsere 2013 neuerbaute Paddockanlage, 100m vom Stall entfernt, warten in der Vor- und Nachweidesaison auf Belegung, unsere Weiden sind in der Regel von Mai bis Oktober geöffnet.


Als Unterpächter der Otto-Pohl-GmbH Pferdehof Neubeeren können wir und unsere Kunden die gesamte Infrastruktur des Hofes nutzen:


Vollisolierte Kirst-Reithalle 25x60m


Bülow-Reithalle“ 20x40m


2 Dressurvierecke, 20x60m u. 20X50m


Sandreitplatz 80x80m


Longierhalle, überdacht


2 Solarien und eine Führanlage (Stall Frychel), kostenpflichtig


Weideweg in Richtung Sandreitplatz 80x80m


Weitere Informationen zu Ausreitmöglichkeiten, Koppelreitweg um die Anlage und Fotos zur Anlage finden Sie auf der Homepage des Pferdehofes www.pferdehof-neubeeren.de


Vorderfront der 25x60m vollisolierten Kirsthalle
 





 2 Dressurvierecke 20x50 und 20x60

Koppelweg


Viel mehr visuelle Eindrücke finden Sie auf der Homepage der Otto-Pohl-GmbH: www.pferdehof-neubeeren.de